junghunde / basis 1

In der Gruppe der Junghunde/Basis 1 heißen wir alle Junghunde und ältere Hunde willkommen, welche Neu- bzw. Wiedereinsteigen.

In den Übungsstunden werden Basiselemente der Unterordnung vermittelt und gefestigt.

Basiselemente sind z.B. die Leinenführigkeit, so dass ihr 4-Beiner nicht vor oder hinter ihnen läuft, sondern neben ihnen, mit lockerer Leine.

Ihr Hund auf das Wort Sitz, sich setzt und auch sitzen bleibt. Das Abrufen des Hundes, als auch ihren 4-Beiner in das Platz zu bringen.

All das sind Basiselemente, welche sie und ihren Hund für die Alltagssituationen vorbereiten und die Bindung als auch das gegenseitige Vertrauen zwischen Hund und Hundeführer stärken.

Die Übungsstunden werden in unterschiedlich großen Gruppen stattfinden, so dass Begegnungen mit anderen Teilnehmer und deren Hunden vorkommen werden und die Alltagssituation wie bei Spaziergängen usw. nachempfunden werden können.

Das die Basisübungen bei ihren 4-Beiner nicht sofort klappen werden und jede Menge Übung benötigt wird, ist verständlich und es gibt viele Wege die zum Ziel führen, dafür werden auch mehr als 1 Trainer/in die Übungsstunden begleiten, ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Tipps mit auf den Weg geben, wie es schon beim Welpen Training gehandhabt wurde.

Wir stehen für die Positive Bestärkung im Hundetraining, mit Leckerli, bzw. auch Klicker und Stimme.

Bestrafung anhand von Maßregeln mit jeglichen Utensilien oder körperliche Maßregelung sind bei uns in den Übungsstunden untersagt.

Zur Übungsstunde benötigen sie und ihr Hund folgende Utensilien:

  •         Hundehalsband (bitte kein Hundegeschirr)
  •         Leine (keine Schleppleine oder Flexi)
  •         Leckerlis
  •         bei erster Übungsstunde Impfausweis des Hundes

Unsere Übungsstunden finden immer freitags

(außer an Feiertagen) statt,

von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr